Juni 2017

Pressfitting aus Edelstahl AISI 316L in salzhaltigen Umgebungen - Salziger Sprühnebel an der Küste

Gas- und Wasseranlagen in mäßig salzhaltigen Umgebungen? Der Pressfitting Eurotubi aus Edelstahl AISI 316L bietet dank der exzellenten Eigenschaften des Edelstahls 316L einen optimalen Widerstand gegenüber dieser Korrosionsart. Sehen wir uns die überzeugenden Eigenschaften einmal an.

Wichtige Informationen:

Der Pressfitting Eurotubi aus Edelstahl AISI 316L kann in mäßig salzhaltigen Umgebungen verwendet werden. Er eignet sich nicht für den Transport von Salzwasser (oder Meereswasser). Für diese Anwendung muss der Pressfitting aus Kupfernickel eingesetzt werden.

Für Schiffsanwendungen sind die Eurotubi Pressfittings gemäß R.I.N.A. und ABS (American Bureau of Shipping) zertifiziert.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Technische Abteilung Eurotubi.



Stähle wie der Stahl 316L werden "rostfrei" genannt, da sie in einem oxidationsfördernden Ambiente (Luft und Wasser) auf ihrer Oberfläche eine Schutzschicht bilden. Dieses Phänomen wird auch “ Passivierung ".

Was ist Salzkorrosion?

Die Korrosion, die metallische Legierungen angreift und von Chlorionen verursacht wird, nennt sich "Lochfraßkorrosion" (auf Englisch "pitting"). Sie zeichnet sich eher durch eine steigende Anzahl punktförmiger Löcher in der Oberfläche als durch Vergrößerung der einzelnen betroffenen Stellen aus.

Corrosione salina su acciaio inox

Salzsprühnebel löst am Stahl genau diese Art von Korrosion aus, welche in meeresnahen Gebieten durch den ständigen Kontakt mit Salzwasser verstärkt wird. Das alleinige Vorhandensein von Chlorionen reicht in der Regel nicht aus, um die Lochfraßkorrosion anzustoßen.

Welche Elemente machen die Stähle 316 und 316 L korrosionsbeständig?

Das in den Stählen AISI 316 und AISI 316L enthaltene Molybdän erhöht den Widerstand des Materials gegenüber elektrolytischer Korrosion durch Chloridionen (durch Erhöhung der Stabilität der Passivschicht). Dies macht diese beiden Stähle besonders geeignet für den Einsatz in Umgebungen, in denen Chlorionen vorhanden sind - besonders stagnierende -, wie eben in der Nähe des Meeres (und daher auch bei Schiffsanwendungen).


tabella con Differenza tra acciaio 316 e 316L nel pressfitting

Zusammensetzung der Edelstähle AISI 316L und 316 im Vergleich - zum Vergrößern auf das Bild klicken


Nickel begünstigt den Widerstand gegenüber Spaltkorrosion, welche typisch für meeresnahe Gebiete ist, und macht das Material darüber hinaus duktil und widerstandsfähig.

Weitere Elemente, wie Phosphor, Stickstoff und Silicium runden die Zusammensetzung ab.

Warum ist der Stahl 316L potentiell besser bei Korrosion geeignet als der Stahl 316?

Der Stahl 316L unterscheidet sich vom Stahl 316 vor allem durch den reduzierten Kohlenstoffgehalt, daher hat das in der Legierung vorhandene Chrom weniger Möglichkeit, sich mit dem Kohlenstoff zu verbinden und so Chromcarbid zu bilden. Das freie Chrom, das heißt, das nicht mit Kohlenstoff verbundene Chrom, verursacht die Bildung der passivierenden Oxidschicht, die vor Korrosion schützt.

Tubi per pressfitting in acciaio inox 316l




Der für den Pressfitting Eurotubi verwendete Edelstahl AISI 316L ist nicht gänzlich unangreifbar, doch einer der widerstandsfähigen Stähle gegenüber Salzsprühnebel. Eine vollständige Kompatibilität für die Leitung von Meereswasser erfordert den Einsatz des Pressfittings CuNiFe.



Weitere News:
1. Pressfitting aus Edelstahl AISI 316L in salzhaltigen Umgebungen - Salziger Sprühnebel an der Küste
2. Pressfittingübergänge mit Muttern: richtig anziehen und Fehler vermeiden
3. Frankreich: der Pressfitting Eurotubi findet Anwendung in einer angesehenen Werft
4. Rohrleitungsanlagen mit dem Pressfitting für moderne Einkaufszentren
5. Umweltfreundliche Rohrleitungsanlagen für Heizung und Klimatisierung
Zurück Zum Inhaltsverzeichnis

Welche technischen Details zum Eurotubi Pressfitting System würden Sie gerne vertiefen?

Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen antworten und Ihrer Frage sogar einen Artikel in unserer Newsletter widmen!
SCHREIBEN SIE UNS