Eurotubi Pressfitting NEWSLETTER
 
Juni 2012  
   
Eurotubi Europa Press fitting per costruire a basso impatto ambientale Regenwassernutzung: Eine verantwortungsvolle Entscheidung
aus unserer Marketing-Abteilung

Die Einsparung dieser natürlichen Ressource gehört weltweit zu den Prioritäten der Menschheit. Die Klimaveränderung, die Zunahme der Weltbevölkerung, die extreme und oft nicht kontrollierte Ausnutzung des Bodens, führen zu einer immer Wasserknappheit, die immer Besorgnis erregender wird. Daher werden Lösungen zur Rückgewinnung des Wassers, und besonders des Regenwassers, immer wichtiger.

"Was das Wasser betrifft, leben wir über unsere Verhältnisse. Die kurzfristige Lösung für das Problem der Wasserknappheit bestand darin, immer größere Wassermengen aus unseren Oberflächen- und Untergrundreserven zu entnehmen. Doch die übermäßige Nutzung dieser Ressourcen ist nicht nachhaltig und schlägt sich auf die Qualität und auf die Quantität des verbleibenden Wassers nieder, und sie wirkt sich auf die vom Wasser abhängenden Ökosysteme aus. Wir müssen die Nachfrage verringern, die Wasserfördermenge auf ein Minimum reduzieren und die Effizienz beim Wasserverbrauch erhöhen."
(Jacqueline McGlade, Direktorin der Europäischen Umweltagentur EEA)

In dieser Hinsicht ist es sehr wichtig, die Gemeinschaft durch Kampagnen dahingehend zu sensibilisieren, dass der Wasserverbrauch verringert und die Wasserverschwendung beschränkt wird. Von gleicher Bedeutung sind die lokalen und europäischen Strategien normativer Art zur Förderung der Installation von Wasserrückgewinnungssystemen..

Sistemi di recupero acque piovane con press-fitting

Bereits in mehreren Ländern sehen die neuesten Vorschriften im Baubereich vor, dass neue Immobilien mit Lösungen zum Wassersparen und die Regenwassernutzung ausgestattet sein müssen. Die Einführung solcher Lösungen in bereits bestehende Gebäude wird mit Nachlässen und Förderbeträgen unterstützt. In neuen Stadtvierteln werden bereits getrennte Abwassernetze realisiert: Klare Abwässer (Regenwasser), Schwarzwasser (Abwässer aus den Badezimmern) und Grauwasser (Abwässer aus den Küchen).

Man kann davon ausgehen, dass circa 50 % des täglichen Wasserbedarfs (zwischen 150 und 200 l pro Kopf) durch Regenwasser gedeckt werden könnten, zum Beispiel zum Gießen von Gemüsegärten und Blumenbeeten, für die WC-Spülung, zum Wäschewaschen oder bei der Autowäsche. Im industriellen Bereich geht das geschlossene Feuerlöschsystem mit gutem Beispiel voran.

Es existieren bereits effiziente und zertifizierte Technologien zum Bau effizienter Anlagen zur Regenwasserrückgewinnung. Das Edelstahl-Pressfitting-System stellt eine ideale Anlagenlösung für die Rückgewinnung und den Einsatz von Regenwasser da.



 
Weitere News: 1. 12 mm - Ein neuer Durchmesser auch für unsere Produktreihe in Edelstahl 316L
2. Vorschau auf den neuen Katalog der Eurotubi Pressfitting Sonderanfertigungen
3. Regenwassernutzung: Eine verantwortungsvolle Entscheidung
4. Eurotubi Pressfitting System in der neuen ESAB Herstellungsanlage in der Tschechischen Republik
5. Nachrichten aus der Eurotubi-Welt
 
 
ZURÜCK ZUM INHALTSVERZEICHNIS